Microneedling Routine

Kosmetik Institut Sara Pinelli – Ihre Anlaufstelle in Werl für Fuß, Hand, Gesicht und Wimpern Behandlungen oder auch für Schulungen im Bereich Kosmetik 🙂

Microneedling
Die Beauty Geheimwaffe

Die Haut ist das größte und vielseitigste Organ des menschlichen Organismus. Neben der Abgrenzung von Innen und Außen, der Wärmeregulation und dem Schutz vor Umwelteinflüssen ist sie vor allem für eines zuständig: unser äußeres Erscheinungsbild.

Feine Poren, glatte, feste Haut, ebenmäßiger Teint – davon träumen wir alle. Manche Menschen sind von Natur aus damit gesegnet, andere nicht. Grobe Poren, Falten, Narben und vieles mehr kann unsere äußere Erscheinung beeinträchtigen. Doch dabei muss es nicht bleiben! Mit Microneedling können wir auch Ihre Haut wieder zum Strahlen bringen. Im Folgenden verraten wir Ihnen mehr über diese hocheffektive Methode der Hautverjüngung.

Wie wirkt die Behandlung?

Die feinen Nadeln regen durch wiederholtes Eindringen die Durchblutung der Haut an, fördern ihre Regeneration und stoßen die Erneuerung der Zellen an. Die Neubildung sogenannter Matrixkomponenten wird stimuliert.

Die wichtigsten sind Kollagen, Elastin und körpereigene Hyaluronsäure. Kollagen verleiht der Haut mehr Festigkeit, Elastin mehr Elastizität und Hyaluron mehr Feuchtigkeit. Die dreifache Hautverjüngung verhilft Ihnen zu einem strahlenderen Teint. Die Matrixkomponenten füllen außerdem die Oberfläche vorhandener Narben (zum Beispiel durch Akne) auf, wodurch diese kleiner erscheinen können. Die Neubildung feiner Blutgefäße im Verlauf der Behandlungsserie kann die Haut in diesem Bereich wieder rosig und gesund erscheinen lassen.

Bei dünnem oder schwachem Haar wirkt sich die durch Microneedling erzeugte Mehrdurchblutung der Kopfhaut positiv auf die Haarstruktur aus, wodurch es voller und kräftiger werden kann.

Was ist Microneedling?

Beim Microneedling (auch Derma-Akkupunktur, Micro Needling oder einfach Needling genannt) handelt es sich um ein sanftes, minimalinvasives Verfahren zur Glättung und Verfeinerung des Hautbildes. Es wird von einem qualifizierten Arzt oder Kosmetiker durchgeführt.

Die Haut wird mit einem Dermaroller oder einem Derma-Pen bearbeitet. Dabei perforieren hauchdünne Nadeln die Haut, erzeugen winzige Mikroverletzungen und regen so hauteigene Regenerationsprozesse an. Microneedling wird vor allem im Gesicht, am Hals und Dekolleté, der Kopfhaut, den Oberschenkeln und am Po angewendet, kann aber am gesamten Körper eingesetzt werden.

behandlungen-gesicht-Microneedling

Microneedling – für wen geeignet?

Microneedling ist prinzipiell für jeden Hauttyp geeignet.

Angewendet wird es vor allem bei:

  • altersbedingten Hautveränderungen (wie zum Beispiel Falten oder Altersflecken)

  • schlaffem Bindegewebe

  • dünnem Haar oder Haarausfall

  • Narben (zum Beispiel durch Akne, Verbrennungen oder Operationen)

  • grobporiger Haut

  • Dehnungsstreifen (wie zum Beispiel Schwangerschaftsstreifen)

  • und Pigmentstörungen.

Wie bei allen medizinischen und kosmetischen Verfahren gibt es auch hier Kontraindikationen. So ist von einer Microneedling-Behandlung abzusehen, wenn Sie unter akuten Hautentzündungen oder aktiver Akne leiden. Hier besteht die Gefahr, die Bakterien mit dem Dermaroller oder -Pen über das gesamte Gesicht zu verteilen, was den Zustand verschlimmern würde.

Auch während der Schwangerschaft ist Microneedling nicht zu empfehlen. Zwar besteht durch die Behandlung per se keine Gefahr für den Fötus, Schwangere sind jedoch aufgrund der hormonellen Umstellung anfälliger für Infektionen und allergische Reaktionen. Diese wiederum könnten dem ungeborenen Kind schaden. Wir empfehlen deshalb, die Behandlung nach der Geburt und der Stillzeit durchführen zu lassen.

Leiden Sie an einer Krebserkrankung, befinden sich derzeit in einer Chemo- beziehungsweise Strahlentherapie oder haben vor kurzem eine durchlaufen, werden wir Microneedling nicht einsetzen.

Vorsicht ist geboten bei besonders trockener oder besonders empfindlicher Haut. In unserem Institut werden Sie individuell beraten!

Gemeinsam finden wir heraus, ob Microneedling auch Ihrer Haut zu neuem Glanz verhelfen kann.

Ergebnisse

Die Ziele der Microneedling-Behandlung liegen in:

  • der Vorbeugung der Hautalterung

  • der Verbesserung der Hautstruktur (zum Beispiel bei ersten Fältchen)

  • der Verringerung von Tränensäcken und Augenringen

  • der Erhöhung der Aufnahmefähigkeit hauteigener Wirkstoffe

  • der Verfeinerung von Narbengewebe

  • der Verbesserung der Feuchtigkeitskapazität der Haut

  • der Optimierung von Dehnungsstreifen

  • der Vervollkommnung des Hautbilds vor beziehungsweise nach einer Botox- oder Hyaluronbehandlung.

Das Ausmaß der Ergebnisse ist abhängig von dem vorliegenden Befund und der Eindringtiefe der Nadeln. Generell gilt: Je tiefer die Nadeln eindringen, desto stärker die Kollagenproduktion und der damit erzielte Effekt.

behandlungen-microneedling-fuellbild2

Vorteile von Microneedling

Bei vielen Behandlungsmethoden für Hautprobleme, wie zum Beispiel der Lasertherapie, wird die Haut dünner. Passiert dies, reagiert sie empfindlicher auf Sonneneinstrahlung, was die Bildung unschöner Flecken oder neuer Störungen des Hautbilds zur Folge haben kann. Beim Microneedling handelt es sich um ein nicht-ablatives Verfahren. Das bedeutet, dass die Dicke der Haut erhalten und der natürliche Umweltschutz bestehen bleibt.

Im Gegensatz zu anderen Verfahren, werden beim Microneedling keine künstlichen Stoffe injiziert. Die Haut verändert sich durch die Nadeln von selbst. Wir nutzen dabei die natürliche Kraft des Körpers – ganz ohne Chemie.

Mögliche Komplikationen & Risiken

Das ist das Beste am Microneedling: Die Behandlung ist in der Regel problemlos. Leichte Rötungen und Schwellungen sind eine vollkommen natürliche Reaktion und sogar erwünscht. Sie zeigen uns, dass die Behandlung funktioniert hat. Nach etwa 48 Stunden sind sie wieder verschwunden. Sehr selten kann es, besonders im Bereich von Handrücken oder Dekolleté, zu kleinen Blutergüssen kommen. Diese werden jedoch binnen weniger Tage vom Körper abgebaut.

Sollten Sie im zu behandelnden Hautareal zu Herpes neigen, ist eine Herpesprophylaxe empfehlenswert, bevor zum Dermaroller gegriffen wird.

Während des Beratungsgespräches wird Ihre Kosmetikerin mit Ihnen darüber sprechen.

Behandlungsablauf

Microneedling wird als ambulante Behandlung durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie im Anschluss an den etwa einstündigen Eingriff gleich nach Hause dürfen.

Nach einer sorgfältigen Desinfektion des zu behandelnden Areals beginnt die eigentliche Behandlung: Zahlreiche Nadeln perforieren die Haut tausende Male in mehrere Richtungen. Wichtig ist die richtige Eindringtiefe dieser Nadeln. Wird zu tief eingestochen, verlängert sich die Heilungszeit. Wird zu oberflächlich behandelt, kann die hauteigene Wiederherstellung nicht stark genug angeregt werden.

Wie tief zu behandeln ist, hängt vom Hautareal ab. Bei feiner Haut – wie der Unterlider – verwenden wir kürzere Nadeln als bei dickerer Haut, wie beispielsweise die Wangenhaut. Da die Eindringtiefe der von uns verwendeten Geräte stufenlos verstellbar ist, können wir für jeden Bereich genau die richtige Nadellänge einstellen.

Abschließend wird je nach Absprache mit unseren Kosmetikerinnen ein Serum oder eine Maske aufgetragen. Diese kann durch die erzeugten Mikroverletzungen auch in tiefere Hautschichten vordringen und ihre Wirkung maximal entfalten.

Wann sind Ergebnisse sichtbar?

Das hängt vom Beschwerde Bild und der Nadeltiefe ab. Sobald Rötung und Schwellung verschwunden sind, zeigt sich Ihre Haut bereits straffer und glatter, der Teint erscheint strahlender und praller. Eine weitreichende Regeneration braucht jedoch Zeit. Nach mehreren Behandlungen und einigen Wochen ist das Resultat gänzlich sichtbar – Link

Muss die Behandlung wiederholt werden?

Je nach Hauttyp sollte die Behandlung 4 – 6 mal in einem Abstand von 4 – 6 Wochen wiederholt werden. Danach reicht eine Auffrischung alle 3 Monate.

Eine konkrete Antwort zu Ihrem persönlichen Fall erhalten Sie während eines Beratungsgesprächs in unserem Institut – Link

Besuchen Sie uns

Steinerstraße 18
59457 Werl
0170 8138881
Termine nach Vereinbarung

Nachricht Senden

3 + 1 =